AGB - Molecki-Edelstahltechnik Original Thüringer Kloßpressenfabrikation

Molecki - Edelstahltechnik
Stanzerei, Mechanische Fertigung, Metallwaren
Direkt zum Seiteninhalt
Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )


§ 1 Geltungsbereich / Kundeninformationen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Firma Molecki-Edelstahltechnik ( Online-Shop für Kloßpressen ) und den Verbrauchern und Unternehmern,
die über unseren Shop Produkte kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung dar,
Produkte zu kaufen.
(2) Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
(3) Ein Kaufvertrag kommt erst durch Übersendung der bestellten Produkte zustande und bezieht sich nur auf die in der jeweiligen Lieferung befindliche Produkte.
Eine Bestätigungsmail stellt dabei keine Auftragsbestätigung dar. Alle Preisangaben sind frei bleibend und unverbindlich und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Irrtümer vorbehalten. Die Versandkosten werden durch die Versandbedingungen geregelt.

§ 3 Lieferung und Zahlung:

Bei Bankeinzug oder Vorkasse werden die Produkte erst nach Gutschrift des Betrages auf unserem Konto ausgeliefert. Die Lieferung durch uns erfolgt stets unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden. Dies gilt insbesondere für fehlende Verfügbarkeit der Produkte. Bei Lieferungen ins Ausland sind die für dieses Land gültigen Zollbestimmungen zu beachten. .
Sofern nicht anders vereinbart, liefert die Firma Molecki-Edelstahltechnik entsprechend den auf den Bestellseiten ausgewiesenen bzw. vom Besteller gewählten Versandarten. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, außer wenn Sie auf Wunsch des Kunden gesondert bestätigt wurden, beträgt die Lieferzeit der Produkte 2-3 Werktage nach Zahlungseingang.
Teillieferungen sind möglich, wenn Sie nicht ausdrücklich auf Wunsch des Bestellers ausgeschlossen wurden.
Die bestellten Produkte werden möglichst mit einer Sendung geliefert. Ist dies nicht möglich, so trägt der Betreiber die Mehrkosten.
Lieferungen außerhalb von Deutschland erfolgen nur gegen Vorkasse nach Ermittlung der entsprechenden Versandkosten.
Nimmt der Besteller die Ware nicht ab so können wir nach Ablauf einer Nachfrist von 2 Wochen vom Vertrag zurücktreten.
Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein erfolgt bei Vorkasse eine Gutschrift auf Ihr Konto.
Schadenersatz bei Nichtlieferung oder verspäteter Lieferung ist außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

§ 4 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert.
Sie können die AGB nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 5 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 6 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 7 Kaufmännischer Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an

Molecki-Edelstahltechnik
Stefan Molecki
Gabelsberger Straße 6 a
98544 Zella-Mehlis
Fax: 03682/482968
molecki-edelstahltechnik@gmx.de
Germany

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

„Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren“

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Zurück zum Seiteninhalt